Montag, 10. Juni 2013

Fuxi Pfad Mainhardt

Was machen bei warmen aber nicht ganz sonnigem Wetter? Wie wäre es mal mit "Wald", in der Nähe von 
Mainhardt gibt es einen "Wald Pfad" auf dem man einiges erleben und lernen kann. 

Fuxi:


Fuxi ein kleiner niedlicher Fux erklärt welche Tiere im Wald leben, was sie essen, wie verschiedenen Pflanzen heißen, welche Stationen es gibt und vieles mehr. Besonders gefällt mir dass Fuxi ein Messer im Gürtel hat :-), denn was soll man im Wald ohne Messer?

Auf dem kleinen Pfad mit 3,5 Kilometer und auf dem großen Pfad mit 8 Kilometern gibt es also viel zu sehen, riechen, hören, erlebe und entdecken. Gleich am Eingang des Pfades gibt es zudem einen wunderschönen Spielplatz mit Sand, vielen Geräten und 3 sauberen Grillstellen. 

Das Fuxi Rätselheft:


Ein kleines Bonbon ist bestimmt das Fuxi Pfad Rätsel- und Infoheft das es kostenlos auf der Seite der Gemeinde Mainhardt gibt. Der Fuxi Pfad ist ein Tagesausflug mit Grillen alle mal wert, auch wenn man ein bisschen länger fahren muss. Hier einige Eindrücke. 

Station 1: Der Wald und seine Stimmen:


Bei dieser Station stellt man sich auf einen Baumstamm und hört mit einem Trichter in den Wald hinein. Das geht erstaunlich gut wenn alle ganz leise sind, vor allem wenn man "wie wir" morgens dort waren, erstaunlich wie toll das ist. 

Die Wege sind besonders für Kinder echt toll gemacht. Wenn die Eltern bereit sind ihren Kindern etwas zu zu trauen dann können sie klettern, rutschen und richtig Spaß haben. Ich finde es toll, denn langeweile kommt hier nicht auf :-)....

Impressionen: