Montag, 11. Februar 2013

Geburtsgeschenk selber machen

Wenn man mal über 25 ist, dann geht es los. Alle Freunde und bekannte bekommen Kinder und jedem möchte man etwas schönes schenken. Aber was? Wenn wir gefragt wurden, wussten wir oft gar nicht was wir sagen sollten, denn eigentlich hat man ja schon alles.
Also, etwas schönes, einfaches fürs Kinderzimmer selber machen. Wie wäre es mit einem schönen Mond, der in der Nähe des Bettes aufgehängt wird. 

Bauanleitung:

  • Einen Mond auf das Holz aufzeichnen
  • Mit der Dekupiersäge den Mond aussägen
  • Mit feinem Schleifpapier abschleifen
  • Mit dem Brandmahlkolben (Brennpeter) Augen, Mund, Nase und Backen aufbrennen, alternativ geht auch ein Bleistift oder Buntstift 
  • Einen Metallöse an der Oberseite befestigen. Beim befestigen darauf achten dass der Mond gerade hängt
  • Eine schöne Lederschnur an der Öse befestigen
  • Schön verpacken, vielleicht noch ein Bild oder ähnliches dazu und verschenken. 

Als Holz habe ein ganz weiches verwendet so dass unsere Kinder ein bisschen selber sägen oder zumindest abschleifen konnten. So war es ein Geschenk von uns als Familie.