Donnerstag, 20. Dezember 2012

Einfacher Stromkreis Teil 1

Heute habe ich getan was ein Mann tun muss. Meine Werkstatt aufgeräumt, natürlich :-), was sonst. Ein Mann ohne Werkstatt ist wie ein Christ ohne Jesus, geht nicht. Nein im ernst, ich habe aufgeräumt und neben all dem Zeugs dass ich so gefunden habe waren auch diese tollen Schalter dabei. Und da dachte ich mir, meine Tochter ist nun alt genug um etwas fürs leben zu lernen, und da sie schon weiß "wo der Hammer hängt" zeige ich ihr "wie der Strom fließt". Das ganze sah dann so aus.

Nun ja, das zusammenbauen macht mindestens so viel Spaß wie das ein und aus schalten. Vorerst reicht es aber wenn sie weiß wie  die einzelnen Bauteile heißen und was sie machen. Hier gibt es weitere Schaltungen.
Es gibt die:

  • Batterie die dafür sorgt dass der Strom fließt, sie bringt also die Energie mit
  • Die Lampe, in ihr ist ein Draht der leuchtet
  • Mit dem Schalter kann man den Stromkreis schließen oder öffnen
  • Und mit den Kabeln werden die einzelnen Bauteile verbunden 

diese Teile sind also in einem einfachen Stromkreis untergebracht.

Und das reicht erst mal, mit 3 Jahren muss man noch nicht mehr wissen, später werde ich ihr dann erklären warum der Strom fließt. Warum man den Strom auch mit einem Wasserkreislauf vergleichen kann oder was die Elektronen machen.
Ich möchte euch Mut machen bastelt mit euren kleinen Kindern. Die Zeit die man mit seinen Kindern verbringt ist so wertvoll, so geheimnisvoll so wunderschön. Vergesst diesen dummen Satz: "Messer, Schere Gabel, Licht ist für kleine Kinder nichts". So ein Quatsch, viel mehr sollten sie den Umgang damit schon früh lernen. Traut den Kindern was zu, lasst sie machen, sie bekommen das hin und wenn nicht, dann werden sie aus den Fehlern lernen.Wenn Kinder fit für das Leben werden sollen, verbringt Zeit mit ihnen, traut ihnen etwas zu, habt keine Angst, oft müssen die Eltern los lassen und nicht die Kinder. Gebt ihnen die Möglichkeit Erfolgserlebnisse zu haben und tröstet sie wenn etwas schief gegangen ist.

Wenn es so weit ist und wir wieder in die Werkstatt gehen, um uns den Stromkreis weiter anzuschauen, dann gibt es einen neuen Post mit Stromkreis Teil 2. Bis dahin baut diesen einfachen Stromkreis nach und wenn ihr keine Ahnung von Strom und Spannung habt, dann baut es mit euren Kindern nach und lernt was dabei.

Die einzelnen Bauteile des Stromkreises:

Ich habe beim bauen auf das Löten verzichtet und mit Quetschverbindern gearbeitet. Kinder können mit der Zange besser umgehen als mit dem Lötkolben und außerdem sieht es viel schöner aus.