Dienstag, 27. November 2012

Buzzer mit PC Anschluss bauen

Endlich ist es so weit, nach über einem halben Jahr Planung, Experimentiererei und Bastelei, er ist fertig gebaut.  Mein Buzzer mit einer sieben Segment Anzeige und vor allem mit einem USB Anschluss für den PC.


So wird die Person die zuerst gedrückt hat nicht nur auf der sieben Segment Anzeige, sondern auch auf dem Beamer sichtbar. Selbstredend sind die anderen Taster gesperrt wenn ein Spieler auf seinen Buzzer gedrückt hat.
Weiter vorteile dieses Buzzer sind aber auch völlig neue Spielideen, durch den Anschluss an den Pc können die verschiedensten "Einstellungen" programmiert werden. So kann:

  • Die Frage nach 30 Sekunden automatisch zum nächsten Spieler weiter gegeben werden
  • Den Joker bekommt wer zuerst 20 mal auf seinen Buzzer gedrückt hat
  • Eine Melodie, ein Bild oder verschiedenen Texte können auf dem Beamer erscheinen
  • Und viele andere dinge sind möglich. 
Natürlich könnt ihr den Buzzer samt Software gerne in meinem Spielstraßen Verleih ausleihen oder den Buzzer nach einer genauen Anleitung selbst nachbauen.
Herstück des Buzzer ist eine Tastatur, weil ich zu faul war C oder C+ zu lernen habe ich mir einfach die Hardware einer Tastatur zu nutze gemacht. Hier gibt es alles was ich brauche, nämlich Eingänge, die auf ein Knopfdruck reagieren. 
Als Software dient das Programm Autohotkey.com, welches ermöglicht einfache Skripte selber zu schreiben und damit die Tasten der Tastatur selbst zu belegen bzw zu sperren. Das Skript für den Buzzer sieht dann so aus:

Bei einer der Tasten wird ein weiters Skript gestartet, hier noch mit q,w,e ... in dem neuen Skript sind es dann 1,2,3.... dass dann so aussieht:

Dieses sorgt dafür dass eine Box auf den Beamer erscheint mit einem Gruppennamen hier "xxx". Gleichzeitig werden alle anderen Tasten mit gesperrt, Resetet wird mit b. 
So genial einfach und so schön, ich habe bisher schon ein paar mal verliehen und schon einen für eine Institution gebaut, sie waren durchweg begeistert.