Mittwoch, 4. Juli 2012

Wenn wir schon beim "Branding" sind,

dann habe ich hier gleich noch eine schöne Idee. Ein weiches Holz von der Rinde entfernen, am besten feuchtes Holz verwenden. Hier kann die Rinde einfach abgezogen werden, was viel schöner aussieht als "weg"schnitzen.
Nun mit dem Brandmalkolben (Brennpeter) um einen Ast/ Zweig ein Gesicht und Haare einbrennen.

Ich habe mit dem Messer unterhalb und oberhalb des Gesichtes Holz weg "geschnitz". Da diese schöne Dekoration im Hausgang hängt habe ich "you are welcome" drauf geschrieben. Oben noch eine Schraube um das Astgesicht aufzuhängen und fertig.
Der Ast kann aber auch gut zum Schlüssel oder USB-Stick aufhängen verwendet werden.

So kann das Astgesicht auch aussehen:





Schön nich!