Freitag, 7. Oktober 2011

Bionade Kronkorken Rassel bauen

Wenn es draußen regnet und die Kinder nicht raus können, gibt es zuerst eine leckere Bionade und danach geht es in Papas Werkstatt.
 In die Kronkorken der Bionade werden mit einem Großen Nagel und einem Hammer Löcher geschlagen. Die Kronkorken werden dann auf einen kleineren Nagel aufgefädelt und in ein Holz geschlagen (bitte vorbohren, sonst reißt das Holz). Als Holz kann ein Ast der geschnitzt wird (wie auf dem Bild) oder ein Rundholz verwendet werden. Wer möchte kann noch eine Glocke, ein Band, eine Kerbe oder ähnliches anbringen. Viel Spaß beim trinken und dann auch beim basteln. Natürlich könnt ihr auch alle anderen Kronkorken für die Rassel verwenden :-).....